Weiter zum Inhalt

GeekVape | E-Shishas

Hier findest du die E-Shishas von GeekVape im stylischen Design und in verschiedenen leckeren Geschmacksrichtungen.

GeekVape online kaufen bei der Tabakfamilie

Was ist das Besondere an GeekVape?

Die E-Zigaretten von GeekVape haben mehrere Sicherheitsmechanismen. Sie besitzen eine Sicherheitsabschaltung bei Dauerfeuer, einen Kurzschlussschutz und einen Tiefenentladungsschutz.

Zudem besitzen die E-Zigaretten von GeekVape eine Kindersicherung, die sich durch fünfmaliges Klicken der An-/Aus-Taste entsperren lässt. Die GeekVape können außerdem mit IP67 Stoß-, Staub- und Wasserfestigkeit punkten.

GeekVape Geek Bar Einweg E-Zigarette

Die praktische und handliche Einweg E-Zigarette von GeekVape heißt Geek Bar. Sie kommt mit einer vollgeladenen 500 mAh-Batterie daher. Zudem ist ihr Tank mit einem Volumen von 2 ml bei der Lieferung schon mit Liquid vorbefüllt.

Wenn die Geek Bar also bei dir ankommt, kannst du sofort losdampfen und benötigst keine Vorbereitung mehr.

Besonders praktisch ist, dass die Geek Bar vollkommen ohne Tasten auskommt. Du kannst sie einfach mit einem Zug am Mundstück starten.

In welchen Geschmacksrichtungen ist das Liquid der Geek Bar erhältlich?

  • Blackcurrant Menthol

  • Blueberry Bubble Gum

  • Blueberry Sour Raspberry

  • Grape

  • Lemon Tart

  • Mango Ice

  • Peach Ice

  • Pink Lemonade

  • Sour Apple

  • Sweet Strawberry

  • Tobacco

  • Watermelon Ice

Was ist eigentlich eine E-Zigarette?

Die gängige E-Zigarette besteht aus einer Verdampfereinheit, einem wiederaufladbaren Akku und einem Teil für den Verbrauchsstoff, auch Liquid genannt.

Die normalen Verdampfereinheiten bestehen meist aus einem Verdampferkopf und aus Heizspiralen. Wenn du nun deine E-Zigarette rauchst, wird das Liquid in den Verdampferkopf gebracht und dort erhitzt und dann zu Dampf vernebelt. Außerdem wird der Luquidträger benötigt. Der Luiquidträger besteht aus Metall oder Glasfaser oder Watte. Sowohl der Heizdraht als auch der Liquidträger müssten bei vielen E-Zigaretten regelmäßig ausgewechselt werden.

Für die Art und Weise wie Liquidträger und Heizdraht gewechselt werden, unterscheidet man meist in sieben verschiedene Typen:

  • Rebuildable Base for Atomizer (RBA):

Bei RBAs muss der Konsument das Trägermaterial selbst in die E-Zigarette einsetzen muss.

  • Rebuildable Tank Atomizer (RTA):

Bei RTAs wird die Tankeinheit über der Verdampferkammer eingebaut. Zudem gibt es keinen Dampferkopf, stattdessen befindet sich im Tank eine Wickelbasis.

  • Rebuildable Dripping Atomizer (RDA):

RDAs besitzen keinen Tank. Bei RDAs wird das Liquid direkt auf die Heizspirale getröpfelt. Daher werden sie auch Tröpfler oder Tröpfelverdampfer genannt.

  • Rebuildable Dripping Tank Atomizer (RDTA):

RDTAs funktioniern wie Tröpfelverdampfer, allerdings ist hierbei dennoch ein Tank eingebaut.

  • Selbstwickelverdampfer (SWVD):

Bei SWVDs kann der Konsument jederzeit auf die Heizwendel und das Trägermaterial zugreifen und diese nach Belieben auswechseln.

  • Verdampfer mit wechselbaren Köpfen:

Bei diesen E-Zigaretten kann der Kopf vom Konsumenten gewechselt werden. In diesem Kopf befinden sich das Trägermaterial und die Heizwendel.

  • Einweg-Verdampfer/POD-Systeme:

Bei diesen Systemen kann der Konsument keine Einzelteile auswechseln. Wenn das Liquid verbraucht ist, muss die gesamte E-Zigarette ausgetauscht werden.

Seit wann gibt es E-Zigaretten?

Bereits im Jahr 1963 wurde die elektrische Zigarette von Herbert A. Gilbert erfunden. Gilbert meldete allerdings nur das Patent an, seine Erfindung wurde von ihm nie umgesetzt. Erst viel später im Jahr 2002 erfand dann Lik Hon, ein Apotheker aus China, eine E-Zigarette, die mit Ultraschall funktioniert. Allerdings setzte sich auch diese Erfindung nicht durch und Lik Hon erfand eine weitere E-Zigarette, bei deren Technik er sich an den Geräten orientierte, die in Clubs Nebel erzeugten. Diese Art der E-Zigarette setzte sich dann endlich durch und seit dem Jahr 2007 wird sie weltweit verkauft.

2018 wurde dann nochmal die Idee der Ultraschall-Technik neu entwickelt und zwei verschiedene Ausführungen von E-Zigaretten kamen auf den Markt.

GeekVape E-Zigaretten und Zubehör in der Nähe kaufen

Die Tabakfamilie ist immer in deiner Nähe! Nur ein Klick und schon öffnet sich die Welt von GeekVape und der E-Zigaretten für dich. Du findest in unserem Online Shop eine große Auswahl an Zigaretten, Tabak, Zigarren, E-Zigaretten, Spirituosen und Zubehör. Durch unseren Online Shop bist du besonders flexibel. Denn nun kannst du unabhängig von der Uhrzeit oder deinem Wohnort bei uns einkaufen. Innerhalb weniger Sekunden ist die Bestellung abgeschickt. Erfreue dich an dem großen Angebot in unserem Online Shop und genieße die Ruhe beim Einkauf.

E-Zigaretten online kaufen bei der Tabakfamilie

Die Tabakfamilie möchte dir ein bequemes und müheloses Einkaufserlebnis garantieren. Daher liegt es für uns auf der Hand, dass wir dir eine große Auswahl bieten und der Versand schnell vonstatten geht. Als Zahlungsmethoden bieten wir Barzahlung bei Abholung, Vorkasse per Überweisung, Zahlung per paydirekt, Zahlung per Rechnung (Klarna), Zahlung per Ratenkauf (Klarna), Zahlung per Lastschrift (Klarna) und Zahlung per Sofortüberweisung (Klarna). 

Wenn du weitere Fragen oder Anregungen haben, nimm gerne Kontakt zu uns auf. Die Tabakfamilie legt Wert auf ein enges Verhältnis und gute Kommunikation mit unseren Kunden!

Ab welchem Alter E-Zigaretten kaufen?

Laut dem Jugendschutzgesetzt (JuSchG) ist es in Deutschland ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt Tabak, Zigaretten und E-Zigaretten (darunter fallen auch E-Shishas) zu kaufen und zu konsumieren.